11/23/2014

Ästhetik im Alltag: Kaolin geht um die Welt.

Deutsche Trostlosigkeit in Weißenfels

Auf dem Weg nach Weimar gestrandet in Weißenfels. Dead End Germany. Aber Kaolin geht um die Welt. Straight to Paris.

11/17/2014

Travel: No rest for the wicked, Hamburg - Reeperbahn.

Hamburg - Reeperbahn - Grande

"Und was machst Du am Wochenende?" "Ich fahre nach Hamburg, auf die Reeperbahn." "Und was machst Du da?!" "Spaß haben." Uff.

11/05/2014

Ästhetik im Alltag: Im Regen liegend.



Plötzlich stehe ich auf der Bühne. In Ketten gelegt überreichen sie mir einen Blumenstrauß. Wofür ist der jetzt? Ihr habt die Falsche, rufe ich. Soll ich die Kamera nehmen, werde ich gefragt. Nein, nein, das ist ein Missverständnis. Ein. Aus. Dunkel. Hell. Stop.

11/03/2014

Travel: Spaziergang Grands Boulevards, Paris.

Paris - Grands Boulevards & Champs Elysees - Grande







Nicht immer ist es Liebe auf den ersten Blick. Als ich das letzte Mal hier war, hätte ich mich am liebsten in der Seine ersäuft. Einfach nur untergehen. Oder betrunken in der dunklen Seitenstraße zusammengeschlagen werden.

Es hätte einen Vorteil gehabt: Wer in Paris stirbt, kann auch dort beerdigt werden. Und wenn ich darüber nachdenke, dann erscheint mir ein Grab auf dem Pére Lachaise nur standesgemäß.

10/08/2014

Einkaufen: Jean Paul Gaultier entwirft Kollektion für Lindex.

Karen Elson modelt die Kollektion von Jean Paul Gaultier for Lindex (Foto: Lindex)




















"What do you think about Lady Gaga? I don't know, I'm more into Jean Paul Gaultier." Gaultier ist so ein Typ, den ich gern mal kennenlernen würde. Er hat einen sehr interessanten Zugang zum Modedesign.

Anders als z.B. Karl Lagerfeld braucht der apokalyptisch fröhliche Franzose nicht mal Skizzen, um seine Kleider zu entwerfen. Er steht einfach da und beschreibt den Schneiderinnen was er sieht. Vielleicht kann er auch einfach nicht zeichnen.

10/06/2014

Gedankenstrom: Der mittellose Schriftsteller in Paris.

Der mittellose Schriftsteller in Paris

Was braucht der aufstrebende Schriftsteller, um seinen Roman über Freiheit, Schönheit, Wahrheit und Liebe zu vollenden? Einen Ort, an dem er gut leiden kann. An dem Entbehrung greifbar ist, aber immer mit dem süßen Versprechen der Erlösung in Sicht.


Google